Samstag, 18. August 2012

"Hero for one day..."

(zum Glück selten länger...)

Spätestens seit David Bowie hat sich dieser Slogan weltweit in die Herzen zumeist geistig minderbemittelter und völlig talentloser Kinder der kapitalistischen Scheingesellschaft gebrannt & treibt von dort heraus die seltsamsten Blüten hervor: Da machen sich scharenweise und weltweit vom Virus des Hero for one day Infizierte in einschlägigen Fernsehshows zum Affen, andere von ihm Besessene pfeifen auf das eigene Leben und das ihrer Mitaffenmenschen, schlüpfen dazu mitunter sogar in Fantasiegestalten wie Joker oder Lara Croft, um ein einziges winziges Mal als Schlagzeile in den Massenmedien von denen konsumiert zu werden, denen der Mut, der letzte Grad an Blödheit oder vielleicht nur die Waffe fehlt, es ihnen gleich zu tun...
Anders geht es im Land der unbegrenzten Möglichkeiten zu, dem Reiche Väterchens Putin also. Wenn man daselbst durch ein Schlitzohr wie Wladimir Wladimirowitsch protegiert wird, dann ist der Erfolg selbst für das talentloseste Schreimaul quasi vorprogrammiert & zwar am besten (noch immer) durch Blasphemie. Erinnert sich hier Heroforoneday-Kandidat daran, daß bis 1904 im Zarenreich Gotteslästerung in der Öffentlichkeit mit dem Tode bestraft werden konnte und heute (wieder) als Straftat gilt & gedenkt der gegenwärtigen Hetze der Westmedien gegen Väterchen Wladimir Wladimirowitsch, dann kann jeder Möchtegernhero seinen Ruhm selbst steuern und damit binnen weniger Tage sein Vermögen von Null auf viele Millionen Rubel, Dollar oder gar Euro anwachsen lassen.

Schön und gut, möchte man meinen...Indes:
Vor Nachahmung hierzulande muß deutlich und eindringlichst gewarnt werden!!!
Man stelle sich vor, dieses Video wäre nicht in der Ukraine sondern in Bayern gedreht worden:
Keine Polizei, ja, nicht einmal ein leibhaftiger Putin könnte die Macher desselben dem Lynchmob entreißen!
Beachte:
Nicht Bayern oder gar Deutschland, Russland ist das Land der unbegrenzten Möglichkeiten, nur hier kann es der talentloseste Dummkopf mit etwas Geschick und dem Wohlwollen des Präsidenten zu Weltruhm und entsprechendem Vermögen bringen, ganz gleich ob allein oder im Kollektiv!

Kommentare:

  1. Frage: was hat dieses Video mit Russland und somit Putin zu tun ? Es hat in der Ukraine, Hauptstadt Kiew, stattgefunden. Die Ukrainer sind genaus wie die Russen ( Pussy Riot Fall )zutiefst empoert. Aber was wissen Sie schon...

    AntwortenLöschen
  2. Ach, da versteht mal wieder jemand keine Satire... Kann vorkommen, es gibt schlimmeres...
    HJS

    AntwortenLöschen